Schullandheim Bergern 17.- 21.09.2012

Wie in jedem Jahr fuhr im September eine klassenübergreifende Gruppe in das Waldjugendheim nach Bergern bei Bad Berka, dieses Mal durften die Klassen O1, O2 und W1 fahren (siehe Traditionspflege).
Gemeinsam mit den Förstern arbeiten sie an dem gemeinnützigen Projekt
"Birken- Quelle". Dazu wurde von den Kindern und Jugendlichen in Zusammenarbeit mit den Förstern  der Abfluss der Quelle freigelegt, der Wald beräumt, ein Geländer und eine Bank gebaut. So wird die Quelle zu einem schönen Ausflugsort für Besucher.
Neben diesen Arbeiten unternahmen die Klassen Ausflüge, z.B. nach Weimar und in den Dino- Park in Hohenfelden. Der Besuch im Weimar- Haus hat die Schüler besonders beeindruckt, die Geschichts- Zeitreise war für sie faszinierend.
Auf dem Gelände des Schullandheimes gab es außerdem viele Höhepunkte, wie ein Lagerfeuer und eine von den Schülern Philipp und Andreas selbst vorbereitete Disco.

2012-9823.jpg
2012-9823.jpg
2012-9826.jpg
2012-9826.jpg
2012-9827.jpg
2012-9827.jpg
2012-9828.jpg
2012-9828.jpg
      Weiter
Top
  fz.hans-vogel@schulen-ilmkreis.de