Schullandheim Bergern

Die Klassen W2, O2, U2 und Dailin von der W1 haben an den Vormittagen im Wald mit den Forstarbeitern Wolfgang und Stefan sowie den Pädagogen Hercher, Göritz, Ataian und Güthoff und dem Vater von Maik, einen Steg mit Handlauf zum Tretbecken gebaut.

In der Freizeit besuchten wir das Wohnhaus von Goethe in Weimar und flanierten in der Fußgängerzone. Am Mittwoch besuchten wir den Kletterpark in Hohenfelden, das war eine Herausforderung für alle,  die sich wagten zu klettern. Am Abend gab es noch ein Lagerfeuer. Am Donnerstag wurde der Backofen in Gang gebracht und wir haben Zuckerkuchen, Apfelkuchen, Pizza, Buchteln und Zwiebelbrot gebacken.  Am Morgen des Abreisetages gab es noch interessante Außenspiele.

Alle haben den Wunsch geäußert im nächsten Jahr wieder nach Bergern zu fahren.


schullandheim bergern 2013107-11 031.jpg
schullandheim bergern 2013107-11 031.jpg
schullandheim bergern 2013107-11 050.jpg
schullandheim bergern 2013107-11 050.jpg
schullandheim bergern 2013107-11 052.jpg
schullandheim bergern 2013107-11 052.jpg
schullandheim bergern 2013107-11 066.jpg
schullandheim bergern 2013107-11 066.jpg
      Weiter
Top
  fz.hans-vogel@schulen-ilmkreis.de