Bewegungsprogramm nach Petö

Jeden dort abzuholen wo er steht, gilt auch und vor allem für die Arbeit mit unseren schwerstmehrfach Behinderten. In einem speziellen Bewegungsprogramm, welches sich an den Ideen von A.Petö anlehnt, wird den Schülern individuelle Förderung zuteil. Hierbei wird unter Nutzung von Rhythmik das Körperbewusstsein geschult, Muskelaktivität verbessert und Bewegungsabläufe positiv stimuliert.

 

 

 

 

Top
  fz.hans-vogel@schulen-ilmkreis.de